Benutzername:

Passwort:

Mobile Versionβ

Passwort vergessen?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie bekommen ein neues Passwort zugesandt.

 


Noch nicht registriert?
Klicken Sie hier um sich anzumelden.

 

VS:online Impressum

Institut für Verbundstudien der Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens | Aktuelles

Neues aus Mediendidaktik, E-Learning, Blended-Learning

02.02.2017

E-Learning in den Ingenieurwissenschaften bzw. Rechtswissenschaften

Das landesweite Projekt E-Leaning NRW bietet in Kooperation mit der RWTH Aachen bzw. dem Kompetenzzentrum für juristisches Lernen und Lehren der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln im März 2017 jeweils einen Workshop für Lehrende zum Thema E-Learning an.

25.01.2017

Gutachten über rechtliche Aspekte von E-Assessments an Hochschulen

Ein nun veröffentlichtes, geprüftes und empfohlenes Gutachten beschäftigt sich auf ca. 50 Seiten explizit mit den rechtlichen Aspekten von E-Assessments – also elektronischen Prüfungsformen – an Hochschulen in NRW.

22.12.2016

Mathematik in MINT-Fächern: Didaktische Themen und eLearning-Lösungen

Kreative Lernarrangements zur Vermittlung von Mathematik in MINT-Fächern werden im Rahmen der fachbezogenen Webinarreihe des eCULT+-Projekts vorgestellt. Die Webinare beschäftigen sich mit den besonderen Lernhürden und Herausforderungen und sollen anregen, über Optimierungsmöglichkeiten der eigenen Lehre nachzudenken.

18.12.2016

ACHTUNG! Neue Entwicklungen zur Nutzung des §52a UrhG

Es gibt neue Informationen zum Umgang mit § 52 a UrhG. Die bisherige Vereinbarung zwischen den Bundesländern und der VG WORT über eine pauschale Abgeltung ist über den 31.12.2016 hinaus bis zum 30.09.2017 verlängert worden. Damit entfällt zunächst die Notwendigkeit, entsprechende Werke aus den (Lern-) Plattformen zu entfernen

11.11.2016

Studie zur Nutzung von Lern-Management-System

Die Firma Blackboard hat mit Hilfe einer Cluster-Analyse der verwendeten und genutzten Elemente und Aktivitäten insgesamt fünf „typische” Kursformate auf ihrem Lern-Management-System identifiziert. Die Studie ist auch auf die Nutzung von Moodle oder ILIAS übertragbar, wie sie an den Hochschulen im Verbundstudium zum Einsatz kommen.

03.11.2016

E-Learning-Portal Studiport unterstützt bei der Auffrischung von Schulwissen in Mathe und Deutsch

StudienanfängerInnen in NRW erhalten ein neues digitales Unterstützungsangebot für den Übergang in die Hochschule. Auf dem Portal „Studiport“ (www.studiport.de) können Sie mit einem kostenlosen Angebot an E-Learning-Kursen in den Bereichen Mathematik sowie Sprach- und Textverständnis ihr Schulwissen auffrischen und gezielt Defizite beseitigen. Die landesweit bereitgestellten E-Learning-Inhalte können von den Studierenden sowohl eigenständig als auch in Begleitung und Ergänzung zu Vor- und Brückenkursen genutzt werden. Für den Bereich Mathematik bietet das Portal einen täglichen (!) Support über E-Mail, Telefon und Skype an.

Weitere Beiträge finden Sie im News-Archiv des Arbeitsgebiets Medienentwicklung und Lernarrangements.

Broschüre: VS:online — der Einstieg für Studierende

Wenn Sie an der Einführungsveranstaltung nicht teilnehmen konnten, möchten wir Ihnen hier unsere Infobroschüre zu VS:online anbieten, die auf der Einführungsveranstaltung in gedruckter Form verteilt wurde. Dort finden Sie Hinweise zur Registrierung bei VS:online und zu den Möglichkeiten der Plattform inklusive VS:talk — unserem virtuellen Gruppen- oder Seminarraum.
Auch der/die erfahrene Nutzer/in findet vielleicht noch neue Anregungen oder Tipps, die den Umgang mit VS:online für Sie effektiver oder gewinnbringender machen können.

VS:online Einstieg für Studierende (PDF)

Migration von VS:online zu Ilias und Moodle


In einem Themenspecial „Migration” hat das Arbeitsgebiet Medienentwicklung und Lernarrangements für Sie wichtige Informationen zur Migration der Angebote zusammengestellt. Es wird beschrieben, wie aus VS:online vertraute Funktionen in ILIAS bzw. Moodle genutzt werden können und welche Werkzeuge dazu zu verwenden sind. mehr lesen…